15

Seit 1902 unterwegs für die Kunst von Frauen

Die Sektion Bern / Romandie ist in jeder Hinsicht vielfältig, lebendig und bunt. Wir setzen uns für die Gleichstellung der Künstlerinnen im Kunstbetrieb ein. Wir wachsen stetig und freuen uns über die unterschiedlichen Frauenpersönlichkeiten, die mit ihrem künstlerischen Schaffen auch über die Kantonsgrenzen hinweg in der öffentlichen Wahrnehmung Spuren hinterlassen. 

LEITBILD

Die SGBK Bern / Romandie

Die SGBK macht Aktivmitglieder mit ihrer künstlerischen Arbeit sichtbar:

 

  • Sie organisiert für ihre Aktivmitglieder nationale und regionale Ausstellungen

  • Sie evaluiert kritisch und anregend die aktuelle Situation der Künstlerinnen

  • Sie vermittelt rechtliche Auskunft im Arbeitsrecht und Sozialrechtsbereich

  • Sie informiert über urheberrechtliche und kulturpolitische Themen

  • Sie verfolgt das Projekt «Künstlerinnendokumentation» in Absprache mit dem SIK

  • Sie trägt zur wissenschaftlichen Erfassung der Arbeit von Frauenverbänden bei

  • Sie ermöglicht freien oder ermässigten Eintritt in Museen und Kunstinstitute

  • Sie erfüllt soziale Aufgaben als Mitglied der Taggeldkasse und des Unterstützungsfonds

VORSTAND

Team

Gabriella Affolter

Präsidentin

Trudy Andres

Vizepräsidentin

Heike Röhle

Projekte 

Ruth Kunz

Brigitte Bettschen

Ausstellungen

Sekretariat